Sie sind hier: Startseite Forschung Dritte Forschungskonferenz der Philosophischen Fakultät

Dritte Forschungskonferenz der Philosophischen Fakultät

Trotz Corona-Pandemie und im Zeichen des Lockdowns fand die dritte Forschungskonferenz der Philosophischen Fakultät am Freitag, dem 05. Februar 2021, im digitalen Rahmen statt. Fast 90 Personen aus fünf Fakultäten der Exzellenzuniversität Bonn nahmen teil. Die Konferenz war, so wie die beiden zuvor, ein voller Erfolg.

Auch diese dritte Tagung versteht sich als Plattform und Forum für interdisziplinäre wissenschaftliche Vernetzung.

Im Anschluss an die Begrüßung durch den Dekan der Philosophischen Fakultät, Prof. Dr. Volker Kronenberg und einem Grußwort des Rektors der Universität, Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Hoch, folgte die Vorstellung einer neuen Verbundforschungsinitiative an der Fakultät sowie die Berichte aus drei transdisziplinären Forschungsbereichen: TRA 4 – „Individuen, Institutionen und Gesellschaft“ –, TRA 5 – „Vergangene Welten – Zeitgenössische Fragen. Kulturen in Zeit und Raum“ – und TRA 6 – „Innovation und Technologie für eine nachhaltige Zukunft“. Nach intensivem und anregendem Austausch endete die Veranstaltung gegen 13.00 Uhr.

Programmablauf:

Uhrzeit
Programm
10.15-10.20 Uhr Begrüßung Dekan Prof. Dr. Volker Kronenberg
10.20-10.30 Uhr Grußwort Rektor Prof. Dr. Dr. h. c. Michael Hoch
10.30-11.00 Uhr Prof . Dr. Markus Gabriel
Vorstellung einer neuen Verbundforschungsinitiative
11.00-11.30 Uhr Prof . Dr. Clemens Albrecht/Prof. Dr. Thomas Dohmen
Bericht der TRA 4
11.30-12.00 Uhr Prof. Dr. Matthias Becher/Prof. Dr. Karoline Noack
Bericht der TRA 5
12.00-12.30 Uhr Prof . Dr. Jan Börner/Prof. Dr. Joachim von Braun
Bericht der TRA 6
12.30-13.00 Uhr Austausch

 

Artikelaktionen