Sie sind hier: Startseite Studium Bachelor-Studiengänge Bachelor-Studiengang "Lateinamerika- und Altamerikastudien" (Kernfach)

Bachelor-Studiengang "Lateinamerika- und Altamerikastudien" (Kernfach)

Allgemeine Informationen

  

Titel des Studiengangs


Lateinamerika- und Altamerikastudien (Kernfach)                

Abschluss

 

Bachelor of Arts

Studienbeginn

 

Wintersemester (1.FS)

Regelstudienzeit

 

6 Semester

Bewerbungsfrist

 

Termine und Fristen

Zulassungsbeschränkung

 

Orts-NC

 

Zugangsbedingungen

 Zulassung zum 1. Fachsemester

Zugangsvoraussetzung für die Zulassung zum Studium ist die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, die in der Regel durch den erfolgreichen Abschluss einer auf das Studium vorbereitenden Schulbildung oder einer als gleichwertig anerkannten Vorbildung erworben wird.

Sprachkenntnisse: Für das Studium der Lateinamerika- und Altamerikastudien werden Kenntnisse des Spanischen gemäß des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens der Sprachen (GeR) auf dem Niveau von drei schulischen Lernjahren empfohlen (GeR-Niveau A2).

Wichtig: Über die studiengangspezifischen Zugangsvoraussetzungen hinaus kann im Falle einer großen Zahl qualifizierter BewerberInnen eine örtliche Zulassungsbeschränkung (Orts-NC) greifen. 

Zulassung für höhere Fachsemester

Für die Beratung und Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen, die an einer anderen Hochschule erbracht wurden und für Fachwechsler innerhalb der Universität Bonn wenden Sie sich bitte an die Studiengangsmanagerin

Dr. Monika Wehrheim

Am Hof 3-5 (Etscheidhof), Raum102

53115 Bonn

Tel.:  (0228) 73 - 7067

E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.] 

Studiengegenstand und -ziele

Der international ausgerichtete Studiengang "Lateinamerika- und Altamerikastudien" ist mit seiner Kombination aus Altamerikanistik/ Ethnologie und Romanistik in Deutschland einzigartig. Er vermittelt umfassendes Wissen zur gesamten Bandbreite lateinamerikanischer Kulturen, von den vorspanischen indigenen Gesellschaften bis hin zu den Literaturen und kulturellen Prozessen der Gegenwart.

Ein wesentlicher Bestandteil des Bachelor-Studiums sind die ethnologischen, sprach-, literatur- und kulturwissenschaftlichen Grundlagen- und Vertiefungsmodule. Hier werden Methoden wissenschaftlichen Arbeitens, zentrales Fachwissen und aktuelle Theorien der am Studiengang beteiligten Disziplinen erlernt und diskutiert.

Neben den in Sprachpraxiskursen zu vertiefenden Kenntnissen des Spanischen bietet der Studiengang auch Einführungen in indigene Sprachen Lateinamerikas.

 

Studienverlaufsplan

Das Kernfach des Bachelor-Studiums "Lateinamerika- und Altamerikastuien umfasst 120 LP, die sich folgendermaßen aufgliedern:

  • Pflichtbereich (60 LP)
  • Wahlpflichtbereich (60 LP)

Ergänzend dazu kommen Veranstaltungen aus dem Optionalbereich (12 LP) und die Bachelorarbeit (12 LP).

Im Bereich der hispanistischen Philologie werden Literatur- und Sprachwissenschaft etwa zu gleichen Anteilen studiert, wobei das Curriculum in einem Pflicht- und einen Wahlpflichtbereich unterteilt ist.

Pflichtbereich (insg. 60 LP):

Verpflichtend sind die drei Grundlagenmodule (18LP) Literatur- und Sprachwissenschaft sowie Kulturstudien Lateinamerika zu belegen:

  • Grundlagenmodul Literaturwissenschaft (Spanisch) (eine Vorlesung/ein Plenum, eine Übung, Klausur, 6 LP)
  • Grundlagenmodul Sprachwissenschaft (Spanisch) (eine Vorlesung/ein Plenum, eine Übung, Klausur, 6 LP)
  • Grundlagenmodul Kulturstudien (Spanisch) (eine Ringvorlesung/ein Plenum, eine Übung, Klausur, 6 LP)

Hinzu kommen drei aufeinander aufbauende Sprachpraxismodule im Umfang von 18 LP:

  • Sprachpraxis Spanisch I (zwei sprachpraktische Übungen, Klausur, 6 LP)
  • Sprachpraxis Spanisch II (zwei sprachpraktische Übungen, Klausur, 6 LP)
  • Sprachpraxis Spanisch III (zwei sprachpraktische Übungen, Klausur, 6 LP)

Der zweite Schwerpunkt (Altamerikanistik/Ethnologie) beinhaltet im Pflichtbereich die beiden Grundlagenmodule Altamerikanistik und Ethnologie (24 LP):

  • Grundlagenmodul Altamerikanistik (ein Plenum, zwei Übungen, eine Klausur, 12 LP)
  • Grundlagenmodul Ethnologie (ein Plenum, zwei Übungen, eine Klausur, 12 LP)

Wahlpflichtbereich:

Die übrigen zu erreichenden 60 LP sind über den Wahlpflichtbereich der Vertiefungsmodule in der Literatur- und Sprachwissenschaft sowie den Kulturstudien der Hispanistik (je 6 LP) und den ethnologischen/altamerikanistischen Vertiefungsmodulen (je 12 LP) abzudecken, wobei die Module frei kombinierbar sind. Zur Auswahl stehen u.a. folgende Module:

Literatur- und Sprachwissenschaft:

  • Vertiefungsmodul A: Diachrone Sprachwissenschaft (Spanisch) (eine Vorlesung/ein Plenum, eine Übung, Klausur, 6 LP)
  • Vertiefungsmodul B: Aktuelle Themen der Sprachwissenschaft (Spanisch) (eine Vorlesung/ein Plenum, eine Übung, Klausur, 6 LP
  • Vertiefungsmodul C: Synchrone Sprachwissenschaft I (Spanisch) (ein Seminar, ein Tutorium, Hausarbeit, 6 LP)
  • etc.

Kulturstudien:

  • Vertiefungsmodul Kulturstudien (Spanisch) (eine Vorlesung/ein Plenum, eine Übung, mdl. Prüfung, 6 LP)

Ethnologie/Altamerikanistik:

  • Grundlagenmodul Amerindische Sprache (zwei Übungen, Klausur, 12 LP)
  • Vertiefungsmodul Amerindische Sprache (zwei Übungen, je eine mdl. Präsentation, 12 LP)
  • Praxismodul (freies Praktikum oder Editions-/Museumspraktikum mit Bescheinigung, Hausarbeit, 6 LP)
  • etc.
     

Studienverlaufsplan Kernfach "Lateinamerika- und Altamerikastudien" 

Begleitfach/Kombinationsmöglichkeiten

Das Kernfach "Lateinamerika- und Altamerikastudien" wird mit einem Begleitfach studiert. Grundsätzlich stehen als Begleitfächer alle an der Universität Bonn studierbaren Bachelor-Fächer zu Verfügung, sofern sie ein Angebot bereitstellen.

Mögliche Begleitfächer sind u.a.:

  • Archäologien
  • English Studies
  • Französistik
  • Geographie
  • Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft
  • Kunstgeschichte
  • Philosophie
  • Politik und Gesellschaft
  • Rechtswissenschaft

 Alle Kombinationsmöglichkeiten finden Sie hier.

Nicht kombinierbar mit den Begleitfächern Altamerikanistik und Ethnologie sowie Hispanistik!

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass auch das Begleitfach zulassungsbeschränkt sein kann und Sie sich daher dafür beim Studentensekretariat bewerben müssen.

Mögliche Berufsfelder

Informationen zu möglichen Berufsfeldern finden Sie hier.

Ansprechpartner

Ansprechpartner in Studiengangsfragen 

Anne Real, M.A. (Studiengangsmanagerin)

Institut VII /Abt. für Romanistik

Am Hof 1 (Hauptgebäude), Raum 0.015

53113 Bonn

Telefon: 0228-737362

E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

 

Prof. Dr. Mechthild Albert

Institut VII /Abt. für Romanistik

Am Hof 1 (Hauptgebäude)

53113 Bonn

Telefon: 0228-73672

E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

 

Prof. Dr. Nicolai Grube

Institut XI /Abt. für Altamerikanistik und Ethnologie

Oxfordstr. 15 

53111 Bonn

Telefon: 0228-734412

E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

 

Dr. Monika Wehrheim

Institut VII /Abt. für Romanistik

Am Hof 1-3, Raum 102 (Anbau am Etscheidhof)

53113 Bonn

Telefon: 0228-737067

E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Ansprechpartner bei Fragen zum Bewerbungsverfahren siehe Prüfungsamt.

Artikelaktionen