Sie sind hier: Startseite Studium Bachelor-Studiengänge Bachelor-Studiengang "Asienwissenschaft" (Kernfach)

Bachelor-Studiengang "Asienwissenschaft" (Kernfach)

Allgemeine Informationen

  

Titel des Studiengangs


Asienwissenschaft (Kernfach)                                  

Abschluss

 

Bachelor of Arts

Studienbeginn

 

Wintersemester (1.FS)

Regelstudienzeit

 

6 Semester

Bewerbungsfrist

 

Termine und Fristen

Zulassungsbeschränkung

 

Orts-NC

 

Zugangsbedingungen

Zulassung zum 1. Fachsemester

Zugangsvoraussetzung für die Zulassung zum Studium ist die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, die in der Regel durch den erfolgreichen Abschluss einer auf das Studium vorbereitenden Schulbildung oder einer als gleichwertig anerkannten Vorbildung erworben wird.

Sprachkenntnisse: Für das Studium des Bachelors "Asienwissenschaft" werden Kenntnisse des Englischen gemäß des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GeR) im Umfang von mindestens vier schulischen Lernjahren (GeR-Niveau B1) oder von entsprechenden aufeinander aufbauenden Sprachkursen an Universitäten und Sprach- und Kulturinstituten empfohlen.

Daneben werden Kenntnisse einer weiteren modernen Fremdsprache empfohlen.

Wichtig: Über die studiengangspezifischen Zugangsvoraussetzungen hinaus kann im Falle einer großen Zahl qualifizierter BewerberInnen eine örtliche Zulassungsbeschränkung (Orts-NC) greifen. 

 

Zulassung für höhere Fachsemester

Für die Beratung und Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen, die an einer anderen Hochschule erbracht wurden und für Fachwechsler innerhalb der Universität Bonn wenden Sie sich bitte an:

Dr. Gabriele Reifenrath

Adenauerallee 4-6

53113 Bonn

Tel.: +49 228 73 7287

Fax: +49 228 73 7531

E-Mail: Kontaktformular
 

Studiengegenstand und -ziele

In der modernen Weltgesellschaft spielen globale Perspektiven und interkulturelle Kompetenzen eine zunehmend wichtige Rolle. Der Bachelorstudiengang Asienwissenschaften an der Universität Bonn bildet eine solide Grundlage für die Bewältigung forschungs- und praxisbezogener Aufgaben und Problemstellungen.

Studierende erwerben profunde sprachliche und sprachwissenschaftliche Kompetenzen, regionalspezifisches Fachwissen sowie grundlegende Kenntnisse geistes- und sozialwissenschaftlicher Methoden der Asienwissenschaften. Das intensive Basisstudium gewährt zudem einen Überblick über die Forschungsfragen der einzelnen asienkundlichen Disziplinen. Neben historischen und kulturwissenschaftlichen Fragestellungen werden auch wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Themen sowie Fragen der internationalen Politik und Zusammenarbeit erörtert. In den Übungen und Seminaren des Studiengangs wird ein lösungsorientierter, eigenständiger Umgang mit wissenschaftlichen Methoden gefördert.  

Das Studium des Bachlor-Kernfachs "Asienwissenschaft" ist ausgelegt auf drei Jahre und bietet einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss im Bereich der Asienwissenschaften an. Er bereitet zugleich auf den zweijährigen Master-Studiengang "Asienwissenschaften" mit seinen verschiedenen Schwerpunkten vor. Bei der Bewerbung für den Studiengang sowie bei der Einschreibung muss gleichzeitig ein obligatorisches Begleitfach aus dem Sprachangebot des Instituts für Orient- und Asienwissenschaft gewählt werden. Dazu gehören folgende Sprachen:

  • Chinesisch
  • Japanisch
  • Koreanisch
  • Asiatische und Orientalische Schwerpunktsprachen (Arabisch, Hindi, Indonesisch, Mongolisch, Persisch, Sanskrit, Tibetisch, Türkisch und Vietnamesisch)

Der Bachelor-Studiengang verbindet damit die Vermittlung mindestens einer asiatischen Sprache mit Studien zur Geschichte und modernen Entwicklung Asiens sowie mit einer Vielzahl von weiteren Themenbereichen. Dabei können vertiefte Kenntnisse zu einzelnen Ländern, Regionen und Problemfeldern erworben werden. Hinzu kommen Studieneinheiten, in denen optional Grundlagenwissen der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Rechtswissenschaft oder Sprachwissenschaft vermittelt wird.

 

Studienverlaufsplan

Das Kernfach "Asienwissenschaft" (120 LP) wird mit einem Begleitfach (36 LP) aus dem Sprachangebot des Instituts für Orient und Asienwissenschaft kombiniert und durch Module aus dem Optionalbereich (12 LP) der Philosophischen Fakultät ergänzt. Das Studium wird durch die Bachelorarbeit (12 LP) abgeschlossen.

Im Kernfach "Asienwissenschaft" sind folgende Module für alles Studierenden verpflichtend zu belegen:

Pflichtbereich (36 LP)

  • Geschichte Asiens (sechs Vorlesungen/1 SWS, ein Tutorium, Klausur, 12 LP)
  • Modernes Asien (sechs Vorlesungen/1 SWS, ein Tutorium, Klausur, 12 LP)
  • Wissenschaftliches Arbeiten in den Asienwissenschaften (eine Vorlesung, ein Seminar, ein Tutorium, Hausarbeit, 12 LP)

Darüber hinaus kann aus einer Vielzahl von Wahlpflichtmodulen in den Bereichen Fachwissenschaft (36-48 LP) und Spracherwerb (36-48 LP) entweder ein individueller Studienverlauf erstellt oder eine Schwerpunktsetzung vorgenommen werden, die auf die Zulassung zu einem der angebotenen Masterstudiengängen des Instituts für Orient- und Asienwissenschaft vorbereitet.

Nähere Informationen und Musterstudienverläufe zu den verschiedenen möglichen Schwerpunktsetzungen finden Sie auf den Seiten der am Studiengang beteiligten Abteilungen:


Für detaillierte Informationen zur Gestaltung des Studienverlaufs wenden Sie sich bitte an die Studienberatung des Instituts:

Trang Dai Vu, M.A. (Studiengangsmanagerin)

Nassestr. 2

53113 Bonn

Tel.: +49 228 73 9544

Fax: +49 228 73 7531

E-Mai: Kontaktformular 

 

Begleitfach/Kombinationsmöglichkeiten

Das Kernfach "Asienwissenschaft" kann ausschließlich mit den Begleitfächern

  • Asiatische und Orientalische Schwerpunktsprachen (Arabisch, Hindi, Indonesisch, Mongolisch, Persisch, Sanskrit, Tibetisch, Türkisch oder Vietnamesisch)
  • Chinesisch
  • Japanisch
  • Koreanisch

kombiniert werden. 

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass auch das Begleitfach zulassungsbeschränkt sein kann und Sie sich daher dafür beim Studentensekretariat bewerben müssen.

 

Mögliche Berufsfelder

Informationen zu möglichen Berufsfeldern finden Sie hier.

 

Ansprechpartner

Ansprechpartner in Studiengangsfragen 

Trang Dai Vu, M.A. (Studiengangsmanagerin)

Nassestr. 2

53113 Bonn

Tel.: +49 228 73 9544

Fax: +49 228 73 7531

E-Mai: Kontaktformular

 

Dr. Gabriele Reifenrath (Kustodin)

Adenauerallee 4-6, 53113 Bonn

Tel.: +49 228 73 7287

Fax: +49 228 73 7531

E-Mail: Kontaktformular

Ansprechpartner bei Fragen zum Bewerbungsverfahren siehe Prüfungsamt.

Artikelaktionen