Sie sind hier: Startseite Studium Bachelor-Studiengänge Bachelor-Studiengang "English Studies" (Kernfach)

Bachelor-Studiengang "English Studies" (Kernfach)

Allgemeine Informationen

  

Titel des Studiengangs


English Studies(Kernfach)                                              

Abschluss

 

Bachelor of Arts

Studienbeginn

 

Wintersemester (1.FS)

Regelstudienzeit

 

6 Semester

Bewerbungsfrist

 

Termine und Fristen

Zulassungsbeschränkung

 

Orts-NC

 

Zugangsbedingungen

 Zulassung zum 1. Fachsemester

Zugangsvoraussetzung für die Zulassung zum Studium ist die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, die in der Regel durch den erfolgreichen Abschluss einer auf das Studium vorbereitenden Schulbildung oder einer als gleichwertig anerkannten Vorbildung erworben wird.

Sprachkenntnisse: Da die Unterrichtssprache Englisch ist, werden für das Studium im B.A. English Studies Englischkenntnisse gemäß des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GeR) auf dem GeR-Niveau B2 bzw. auf dem Niveau von sieben schulischen Lernjahren empfohlen.

Als Nachweis deutscher Sprachkenntnisse bei der Einschreibung reicht bereits DSH-1-Niveau.

Wichtig: Über die studiengangspezifischen Zugangsvoraussetzungen hinaus kann im Falle einer großen Zahl qualifizierter BewerberInnen eine örtliche Zulassungsbeschränkung (Orts-NC) greifen. 

Zulassung für höhere Fachsemester

Für die Beratung und Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen, die an einer anderen Hochschule erbracht wurden und für Fachwechsler innerhalb der Universität Bonn wenden Sie sich bitte an:

Dr. Nicole Meier (Kustodin)

Regina-Pacis-Weg 5, Raum 2.008

53115 Bonn

Tel.: 0228/73-7621

Fax.: 0228/73-9510

E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Studiengegenstand und -ziele

Die englische Sprache breitete sich von den britischen Inseln nach Nordamerika und später in weitere Teile der Welt aus. In der globalisierten Gegenwart ist sie weltweite Verkehrssprache in Politik, Wirtschaft und Kultur. Im Bachelorstudiengang befassen Sie sich mit Sprache, Literatur und Kultur der anglophonen Welt in Geschichte und Gegenwart. Es werden regionale Fokussierungen auf Großbritannien, Nordamerika und die postkoloniale Welt vorgenommen. Das Studium ist interdisziplinär ausgerichtet: Die Auseinandersetzung mit Sprache, Literatur und Kultur schließt historische, philosophische, politische und medienwissenschaftliche Fragestellungen ein.
Alle Lehrveranstaltungen in den Studiengängen werden auf Englisch gehalten.
Über Auslandsaufenthalte vernetzen Sie sich, verbessern Ihre sprachlichen Fähigkeiten und erweitern Ihren Horizont. In der Bachelorarbeit verwirklichen Sie ein eigenes wissenschaftliches Projekt. Das Studium qualifiziert für ein Masterstudium, zum Beispiel in den Studiengängen Applied Linguistics, English Literatures and Cultures und North American Studies des selben Institutes. Das Bachelorstudium vermittelt zudem das Handwerkszeug für alle Berufe, in denen die englische Sprache wichtig ist, und für alle Berufe, in denen Literatur und Kultur geschaffen, analysiert und vermarktet werden. 

Studienverlaufsplan

Das Kernfach "English Studies" (120 Leistungspunkte) wird gemeinsam mit einem Begleitfach (36 LP) aus dem Angebot der Philosophischen Fakultät studiert. Zusätzlich müssen Module aus dem Optionalbereich (12LP) der Fakultät belegt werden. Das Studium wird mit der Bachelorarbeit (12 LP) abgeschlossen.

1. Studienjahr

Im ersten Studienjahr sind drei Pflichtmodule (18 LP) zu belegen:

  • Introduction to Literary and Cultural Studies (eine Übung, ein Tutorium, Klausur, 6 LP)
  • Introduction to Language and Communication Studies (ein Plenum, ein Tutorium, Klausur, 6 LP)
  • Language I (zwei sprachpraktische Übungen, zwei Klausuren, 6 LP)

Im Wahlpflichtbereich muss je ein Modul aus dem Bereich Literatur- und Kulturwissenschaft (6 LP):

  • Issues in British and Postcolonial Literatures and Cultures (ein Seminar, ein Tutorium, Hausarbeit, 6 LP)
  • Issues in North American Literatures and Cultures (ein Seminar, ein Tutorium, Hausarbeit, 6 LP)

und ein Modul aus dem Bereich Sprachwissenschaft (6 LP) gewählt werden:

  • Issues in Language and Communication Studies: English across the Globe (eine Übung, ein Tutorium, Hausarbeit, 6 LP)
  • Issues in Language and Communication Studies: English through the Ages (eine Übung, ein Tutorium, Klausur, 6 LP)

2. Studienjahr

Im zweiten Studienjahr müssen zwei aufbauenden Sprachmodule (12 LP) absolviert werden:

  • Language II (zwei sprachpraktische Übungen, zwei Klausuren, 6 LP)
  • Language III (zwei sprachpraktische Übungen, zwei Klausuren, 6 LP)

Im Wahlpflichtbereich müssen sechs von zehn Modulen (36 LP) belegt werden. Zur Auswahl stehen u.a.:

  • Postcolonial Literatures and Cultures (eine Vorlesung, eine Übung, Klausur, 6 LP)
  • North American Literatures and Cultures (eine Vorlesung, eine Übung, Klausur, 6 LP)
  • British Literatures and Cultures (eine Vorlesung, eine Übung, Klausur, 6 LP)
  • Focus on North American Popular Cultures (eine Vorlesung, eine Übung, Klausur, 6 LP)
  • Focus on English Popular Cultures (eine Vorlesung, eine Übung, Klausur, 6 LP)
  • etc.

3. Studienjahr

Im letzten Studienjahr können Studierende aus sieben Wahlpflichtmodulen auswählen, von denen vier Module (36 LP) belegt werden müssen. Ergänzend zu dem Modul, aus dem sich das Thema der Bachelor-Arbeit ergibt, muss ein Kolloquium belegt werden. Zur Auswahl stehen u.a.:

  • British and Postcolonial Literatures and Cultures (eine Seminar, eine Übung, [ein Kolloquium], Hausarbeit, 9 LP)
  • Literatures and Cultures in Comparison (eine Seminar, eine Übung, [ein Kolloquium], Hausarbeit, 9 LP)
  • Current Issues in US-American and Canadian Politics and Economics (eine Seminar, eine Übung, [ein Kolloquium], Hausarbeit, 9 LP)
  • etc.

Zusätzlich dazu muss im Verlauf des Studiums das Modul "Professional Development" (keine Prüfung, 6 LP) absolviert werden. Das kann in Form eines vierwöchigen Praktikums, der Teilnahme an einer Summer School oder an einem Workshop oder durch die Belegung berufspraktischer Veranstaltungen des Institutes erfolgen.
 

Studienverlaufsplan Kernfach "English Studies" 

Begleitfach/Kombinationsmöglichkeiten

Das Kernfach "English Studies" wird mit einem Begleitfach studiert. Grundsätzlich stehen als Begleitfächer alle an der Universität Bonn studierbaren B.A.-Fächer zu Verfügung, sofern sie ein Angebot bereitstellen.

Mögliche Begleitfächer sind u.a.:

  • Altamerikanistik und Ethnologie
  • Archäologien
  • Französistik
  • Geographie
  • Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft
  • Kunstgeschichte
  • Philosophie
  • Politik und Gesellschaft
  • Rechtswissenschaft 

Alle Kombinationsmöglichkeiten finden Sie hier.

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass auch das Begleitfach zulassungsbeschränkt sein kann und Sie sich daher dafür beim Studentensekretariat bewerben müssen.

Mögliche Berufsfelder

Informationen zu möglichen Berufsfeldern finden Sie hier.

Ansprechpartner

Ansprechpartner in Studiengangsfragen 

Dr. Imke Lichterfeld (Studiengangsmanagement)

Regina-Pacis-Weg 5, Raum 2.001

53113 Bonn

Tel.:0228-73-7207

E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Ansprechpartner bei Fragen zum Bewerbungsverfahren siehe Prüfungsamt.

Artikelaktionen