Sie sind hier: Startseite Studium Master-Studiengänge Master-Studiengang "Archäologische Wissenschaften"

Master-Studiengang "Archäologische Wissenschaften"

Titel des Studiengangs Archäologische Wissenschaften
Abschluss Master of Arts
Studienbeginn Wintersemester und Sommersemester
Regelstudienzeit 4 Semester
Bemerkung Ab dem Wintersemester 2018/19 wird der Master „Archäologische Wissenschaften“ studierbar sein und setzt in neuer Form die vorherigen Masterprogramme: Klassische Archäologie, Christliche Archäologie, Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie und Ägyptologie fort. Der Studiengang umfasst inklusive Masterarbeit 120 Leistungspunkte.
Zulassungsbeschränkung BA Abschluss in einem archäologischen Fach und mindestens 36 Leistungspunkte in einem der Fächer: Klassische Archäologie, Christliche Archäologie, Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie oder Ägyptologie.

Kurzbeschreibung des Studiengangs

Der Masterstudiengang „Archäologische Wissenschaften“ bietet die Möglichkeit eine der vier in Bonn angebotenen archäologischen Disziplinen als Fach zu studieren. Es werden folgenden Fachrichtungen angeboten: Klassische Archäologie, Christliche Archäologie, Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie oder Ägyptologie. Die Studierenden wählen eines der vier Fächer als Schwerpunkt aus. Dieser wird mit 60 Leistungspunkten studiert.

Frei dazu kann entweder ein anderes archäologische Fach als Ergänzungsprofil mit 30 Leistungspunkten (3 Modulen) studiert werden oder es können drei historisch-archäologische Module aus einem breiten Wahlpflichtbereich kombiniert werden.

Studienverlaufsplan MA Archäologische Wissenschaften Christliche Archäologie Prüfungsordnung 2018

Studienverlaufsplan MA Archäologische Wissenschaften Klassische Archäologie Prüfungsordnung 2018

Studienverlaufsplan MA Archäologische Wissenschaften Vor und Frühgeschichtliche Archäologie Prüfungsordnung 2018

Studienverlaufsplan MA Archäologische Wissenschaften Ägyptologie Prüfungsordnung 2018

Zugangsvoraussetzungen und studiengangspezifische Anforderungen

  • BA-Absolventen der Universität Bonn, die an der Philosophischen Fakultät das Fach ‚Archäologien‘ im Kern-/Begleitfach- oder im Zwei-Fach-Bachelorstudiengang studiert haben;
  • Absolventen anderer in- und ausländischer Hochschulen, die einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss in einem archäologischen Studiengang mit einem Schwerpunkt in Klassische Archäologie, Christliche Archäologie, Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie oder Ägyptologie mit mindestens 30 LP erworben haben;
  • Bewerber, die erst im Semester der Bewerbung ein Studium abschließen werden, sofern sie bereits mindestens 132 LP erreicht haben. Solche Bewerber können zugelassen werden, wenn sie bis zum 30. September (für das folgende Wintersemester) bzw. bis zum 31. März (für das folgende Sommersemester) das Zeugnis über das abgeschlossene Studium nachreichen.

Die vollständigen und verbindlichen Detailinformationen zu den Zugangsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte der Prüfungsordnung.

Ansprechpartner in Studiengangsfragen

Claudia Widow M.A.
Studiengangsmanagerin

Institut für Archäologie und Kulturanthropologie
Etscheidhof, 1. Etage, Zimmer 103.
Tel.: +49 (228) 73-5276
Email: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Sprechstunde: Dienstags, 14-16 Uhr

Ansprechpartner bei Fragen zum Bewerbungsverfahren siehe Prüfungsamt.

Artikelaktionen