Sie sind hier: Startseite Studium Fristen zu den Einschreibungen WiSe 21/22

Fristen zu den Einschreibungen WiSe 21/22

Durch das neue Onlineverfahren ist die Einschreibepraxis vereinfacht und flexibler: 

 

Für die zulassungsbeschränkten Bachelorprogramme gilt als Einschreibungsfrist der 10.9. Für den B.Sc. Psychologie wird es individualisierte Bescheide und kurze Einschreibungsfristen von 7 bis 12 Tagen nach Bescheidzustellung geben. 


Die Einschreibung in nicht zulassungsbeschränkte Bachelorstudiengänge ist über das neue Onlineverfahren durchgehend vom 01.06.-30.09. möglich.


Für die Masterprogramme gilt keine starre Einschreibungsphase mehr, sondern nur die Frist 30.9., d.h. aufgrund des immer noch schriftlichen Einschreibungsverfahrens können direkt nach der Zulassung sofort die Unterlagen ans Studierendensekretariat gesendet werden - für Bonner Bachelorabsolvent*innen wird dies sogar noch erleichtert, denn sie müssen die Zulassung nur per Email zusenden.


Für die Einschreibungen in höhere Fachsemester werden individuell die Einschreibungsfristen festgesetzt, d.h. nach der Zustellung des Bescheides haben die Studierenden 7 Tage Zeit - die jeweilige Frist steht dann im persönlichen Bescheid.


Für die zulassungsbeschränkten Studiengänge gilt als Bewerbungsfrist zum höheren Fachsemester wieder der 15.9.

Weiteres entnehmen Sie bitte den Seiten des Studierendensekretariats

Ihr Studiendekanat

Artikelaktionen