Sie sind hier: Startseite Studium Prüfungsamt Informationen zum Auslaufen der Master-Prüfungsordnung 2013

Informationen zum Auslaufen der Master-Prüfungsordnung 2013

Informationen zum Auslaufen einzelner Studiengänge der Master-Prüfungsordnung 2013 zum 31.03.2021

Studierende, die derzeit in einem Studiengang der Gruppen 1 und 3 der Master-Prüfungsordnung 2013 eingeschrieben sind, können gemäß § 27 Absatz 6 Satz 3 dieser Prüfungsordnung in der Fassung ihrer 3. Änderungsordnung noch ausstehende Prüfungsleistungen zuletzt nur noch bis zum 31.03.2021 erbringen. (Bitte konsultieren Sie die Liste am Seitenende, um zu prüfen, ob dies auf Ihren Studiengang zutrifft.)

 

Fristverlängerung nur in begründeten Fällen

In begründeten Fällen kann der Prüfungsausschuss die Prüfungsfrist um sechs Monate verlängern.

Mögliche Gründe hierfür können u.a. sein:

  • gesundheitliche Gründe mit entsprechendem Nachweis
  • ggf. das Vorliegen eines positiv beschiedenen Nachteilsausgleichs-bescheids
  • begründete, näher dargelegte Studienverzögerungen durch Corona
  • besondere Härten durch Familiengründung, pflegerische Betreuung von Angehörigen, etc.

Wenn Sie einen Antrag auf Verlängerung stellen möchten, richten Sie diesen bitte ab sofort unter Nutzung des entsprechenden Formulars mit einer Begründung Ihres Anliegens an das Prüfungsamt. Bitte beachten Sie, dass die eine Genehmigung erst erteilt werden kann, wenn der Prüfungsausschuss getagt hat (voraussichtlich Ende Oktober 2020). Der Antrag kann bis zum 31.03.2021 gestellt werden. Bitte beachten Sie, dass Anträge, die nach Abschluss der Antragsfrist eingehen, nicht mehr berücksichtigt werden können.

Was passiert nach dem 31.03.2021?

Sollten Sie bis zum 31.03.2021 keinen Verlängerungsantrag gestellt haben und dennoch die noch ausstehenden Prüfungsleistungen nicht erbracht haben, gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Sofern Ihr Studiengang in der dann aktuellen Prüfungsordnung fortgeführt wird (Bachelor- und Masterprüfungsordnung von 2018 bzw. im Falle der Psychologie-Studiengänge separate Bachelor- und Masterprüfungsordnung Psychologie von 2020), werden Sie von Amts wegen in die dann aktuelle Prüfungsordnung überführt. Bereits erbrachte Leistungen werden dabei im Rahmen der Anrechnungsmöglichkeiten automatisch angerechnet. Sie müssen keinen Antrag auf Anrechnung stellen.
  2. Wird Ihr Studiengang in der dann aktuellen Prüfungsordnung jedoch nicht oder nicht unter demselben Namen fortgeführt, werden Sie aus dem auslaufenden Studiengang exmatrikuliert. Sie können sich jedoch im Studierendensekretariat in einen anderen Studiengang der dann aktuellen Prüfungsordnung umschreiben lassen. Es handelt sich der Sache nach dann um einen Fachwechsel. In diesem Fall werden bereits erbrachte Leistungen nicht automatisch übernommen. Sie können stattdessen bei der/dem für Ihren neuen Studiengang zuständigen Anrechnungsbeauftragten einen Antrag auf Anrechnung stellen.

Verlassen Sie sich nicht auf die Möglichkeit der Fristverlängerung. Wir empfehlen Ihnen dringend, bis zum 31.03.2021 Ihre letzten Prüfungen abgelegt zu haben! Alternativ können Sie bis zu diesem Zeitpunkt auch auf schriftlichen Antrag in die dann aktuelle Prüfungsordnung wechseln.

Nutzen Sie bitte die Beratungsmöglichkeiten in Ihrem Institut, um die weiteren Schritte für das erfolgreiche Absolvieren Ihres Studiums (auch außerhalb des Verlängerungsantrags!) zu besprechen. Informieren Sie sich dabei auch über die Möglichkeit eines Wechsels in die dann aktuelle Prüfungsordnung oder, falls dies nicht möglich sein sollte, eines Fachwechsels.

 

Masterstudiengänge, in denen der Prüfungsanspruch nach Prüfungsordnung 2013 zum 31.03.2021 erlischt

  • MA Ägyptologie
  • MA Altamerikanistik und Ethnologie
  • MA Frühgeschichtliche Archäologie und Archäologie der Römischen Provinzen
  • MA Gesellschaften, Globalisierung und Entwicklung
  • MA Klassische Archäologie
  • MA Kulturanthropologie/Volkskunde
  • MA Anthropology of the Americas
  • MA Applied Linguistics
  • MA Archäologische Wissenschaften
  • MA Deutsch-Französische Studien
  • MA Deutsch-Italienische Studien
  • MA English Literatures and Cultures
  • MA Europäische und Asiatische Kunstgeschichte
  • MA German and Comparative Literature
  • MA Germanistik
  • MA Geschichte
  • MA Interreligiöse Studien – Philosophie der Religionen
  • MA Komparatistik
  • MA Kulturstudien zu Lateinamerika/Estudios culturales de América Latina
  • MA Kunstgeschichte
  • MA Linguistik
  • MA Medienwissenschaft
  • MA Mittelalterstudien
  • MA Musik- und Klangkulturen der Moderne
  • MA Philosophie
  • MA Politikwissenschaft
  • MA Psychologie
  • MA Provenienzforschung und Geschichte des Sammelns
  • MA Renaissance-Studien
  • MA Romanistik
  • MA Skandinavistik
  • MA Soziologie
  • MA Spanische Kultur und europäische Identität
  • MA Transkulturelle Studien/Kulturanthropologie
  • MA Transnational European and East Asian Culture and History (TEACH)
     

Auslaufen weiterer Studiengänge

Weitere Masterstudiengänge der Master-Prüfungsordnung 2013 sowie Bachelorstudiengänge der Bachelor-Prüfungsordnung 2013 werden im Laufe der nächsten Semester auslaufen. Wenn Sie in einer dieser Prüfungsordnungen eingeschrieben sind und Sie sich bereits jetzt darüber informieren wollen, wann Ihr Studiengang oder Ihre Teilstudiengänge hiervon betroffen ist/sind, raten wir Ihnen, die Prüfungsordnung in der Fassung ihrer aktuellen letzten Änderungsordnung zu konsultieren (siehe hier oder demnächst über diese Seite) oder sich in Ihrer Fachstudienberatung beraten zu lassen. Informationen hierzu werden die Betroffenen parallel dazu auf dieser Webseite und per Rundmail erreichen.

Artikelaktionen