Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Ausdrucksformen der Liebe in der Vormoderne (Wöchentlich)

Termin: 16.10.2018 Uhrzeit: 18:15 - 24.01.2019 Uhrzeit: 19:45 ( Dienstag )

Ausdrucksformen der Liebe in der Vormoderne (Wöchentlich)

Ringvorlesung
Inhalt:

Die Ringvorlesung des Centre for the Classical Tradition widmet sich einem in nahezu allen Epochen der Kunst und Literatur zentralen Thema: der Liebe. Der Ausrichtung des CCT entsprechend soll dabei die Nachzeichnung von Traditionssträngen im Vordergrund stehen. Es soll nicht so sehr Emotionsgeschichte erzählt werden als vielmehr die Geschichte und Entwicklung des künstlerischen Ausdrucks von Liebe im Spannungsfeld von (tatsächlicher oder kodifizierter) Emotion, literarischer Tradition und soziokultureller Konvention. Einem breiteren interdisziplinären Publikum sollen anhand geeigneter Fallstudien wesentliche in Literatur und Kunst der okzidentalen Vormoderne ausgebildete Manifestationsformen des Liebesdiskurses vorgestellt werden. Hierbei können besonders produktive Ausdrucksformen (wie sie in der Literatur etwa der Petrarkismus und die Anakreontik anbieten) ebenso besprochen werden wie subversive, individuelle, originelle oder anderweitig bemerkenswerte Alternativen. Beiträge aus der Klassischen Philologie sowie der Philosophie- und Theologiegeschichte sollen den literatur- und geistesgeschichtlichen Hintergrund ausleuchten.

Zielgruppe: Studenten, Professoren, Wissenschaftliche Mitarbeiter
Alternative/weitere Zielgruppe Interessierte Bürgerinnen und Bürger
Öffentliche Veranstaltung: Ja
Ort: Hauptgebäude
Adresse: Am Hof 1
Raum: HS XI
Weitere Informationen: https://www.cct.uni-bonn.de/veranstaltungen/liebe
Veranstalter: Centre for the Classical Tradition
Artikelaktionen