You are here: Home Events Follow the Money? Potenzial, Herausforderungen und Grenzen einer Ethnografie transnationaler Lebenswelten

Date: Dec 18, 2019 Time: 18:15 ( s.t. ) - 19:45 ( s.t. ) ( Wednesday )

Follow the Money? Potenzial, Herausforderungen und Grenzen einer Ethnografie transnationaler Lebenswelten

Vortrag
Referee: Claudius Ströhle
Description:

„Follow the Money“ heißt die an George E. Marcus (1995) angelehnte Maxime des hier vorgestellten Innsbrucker Forschungsprojektes. Darin werden die Funktion und die Bedeutung von Remittances (Rücküberweisungen von Migrant*innen) im Kontext der österreichisch-türkischen Arbeitsmigration seit den 1960er Jahren untersucht. Wenn Forschungssubjekte oder -objekte „moving targets“ (Welz 1998) sind, d.h. vielfach vernetzt und mehrfach verortet, dann dürfen sie nicht als getrennte Entitäten in den Blick genommen werden. Sie müssen stattdessen miteinander in Beziehung gesetzt und in einer vergleichenden Dimension untersucht werden. Der Vortrag geht auf die Herausforderungen und Potenziale einer solchen transnationalen Ethnografie ein und gibt insbesondere empirische Einblicke in den Forschungsalltag.

Target audience: Studenten, Professoren, Wissenschaftliche Mitarbeiter
Public access: Yes
Location: Abteilung Kulturanthropologie
Address: Am Hofgarten 22
Room: Übungsraum EG
Weblink: https://www.kulturanthropologie.uni-bonn.de/veranstaltungen-1/vortragsreihe
Event host: Jun.-Prof. Ove Sutter
Document Actions