Sie sind hier: Startseite Internationales Deutsch Aus dem Ausland Studium und Promotion

Studium und Promotion

Lehrangebote

Die Philosophische Fakultät in Bonn umfasst 11 Institute, die wiederum verschiedene Abteilungen beherbergen. Für jedes Fach gibt es ein kommentiertes Vorlesungsverzeichnis (in deutscher Sprache), das über Kurse, Module und Voraussetzungen informiert. Zudem besteht die Möglichkeit sich über das elektronische Vorlesungsverzeichnis über alle angebotenen Kurse und Module zu informieren, so wie sich zu allen Prüfungen anzumelden. Jedes Semester stehen unterschiedliche Lernangebote zur Verfügung.


Neben dem klassischen Studiengängen, besteht seit einigen Jahren die Möglichkeit sich für einen der Internationalen Studiengängen einzuschreiben. Hier finden Sie alle Internationalen Studiengänge der Philosophischen Fakultät.

Bibliotheken

Während Ihres Studiums werden Sie immer wieder Literatur benötigen. Diese finden Sie neben der großen Universitäts- und Landesbibliothek (ULB) auch in vielen der Seminar- und Institutsbibliotheken. Eine Liste aller Bibliotheken gibt es auf den Seiten der ULB.
 

Universitäts- und Landesbibliothek

Die ULB und ihre Lesesäle sind ohne vorherige Anmeldung für jeden frei zugänglich. Für sämtliche Ausleihen sowie für die Internetnutzung benötigen Sie einen Bibliotheksausweis bzw. einen Internetkennung, die Sie im Hochschulrechenzentrum erhalten. Zum beantragen der Internetkennung benötigen Sie, wenn Sie nicht als ordentlicher Student eingeschrieben sind, einen Gasthörerschein. Weitere Informationen.
 

Zugang zu Instituts- und Seminarbibliotheken

Die Instituts- und Seminarbibliotheken sind in der Regel Präsenzbibliotheken, d.h. der Hauptbestand der Bücher steht in einem Lesesaal zur Verfügung, die Ausleihe ist jedoch stark eingeschränkt, bzw. nicht möglich. Zugang zu diesen Bibliotheken erhalten Sie durch eine gültige Seminarkarte oder Ihren Studierendenausweis.

Transcript of Records

Nach dem Semester und vor der Rückreise müssen Sie sich ein "Transcript of Records" erstellen lassen. Darin werden alle Lehrveranstaltungen, die Sie besucht haben, und die Kreditpunkte aufgelistet. Voraussetzung dafür sind die "Scheine", die jeder Studierende nach Ende des Semesters bzw. nach dem Leistungsnachweis (Klausur, Hausarbeit, mündliche Prüfung) erhält. Um sicherzugehen, dass das Transcript of Records am Ende erstellt werden kann, sollten Sie vor Beginn des Studiums in Bonn ein Learning Agreement ausfüllen und es dem International Office bzw. den Erasmus- und Auslandskoordinatoren des jeweiligen Instituts zukommen lassen. Bitte informieren Sie sich auch frühzeitig über die Anzahl Kreditpunkte, die Sie erhalten können.

Hier finden Sie eine "Transcript of Records"- Vorlage

Voraussetzungen für eine Promotion

Zunächst muss ein formloser Antrag zur Promotion an den Dekan der Philosophischen Fakultät geschrieben werden. Eine Kopie des Original-Hochschulabschlusszeugnisses sowie eine beglaubigte Übersetzung desselben sind diesem Antrag beizufügen. Vom Dekanat aus werden diese Unterlagen an die Zentralstelle für Ausländisches Bildungswesen weitergereicht, die überprüft, ob die Promotionsvoraussetzungen erfüllt sind (also qualifizierter Abschluß und Note). Ist formal alles in Ordnung, kann das Promotionsverfahren mit dem Antrag zur Qualifikationsphase eingeleitet werden, vorausgesetzt ein entsprechendes Zertifikat ihrer Deutsch- oder Englischkenntnisse (als gültige Zertifikate gelten für die deutsche Sprache: DSH, Goethe; für Englisch: IELTS oder TOEFEL) liegt vor. Um den Antrag zur Qualifikationsphase stellen zu können, benötigen Sie einen Betreuer/in und ein, mit diesem abgesprochenes Thema. WICHTIG: Falls Sie eine Cotutelle anstreben, klären Sie vor Aufnahme eines Cotutelle-Verfahrens stets zuerst mit dem Promotionsbüro, ob eine Cotutelle möglich ist.

Ansprechpartner

Für alle Promotionsangelegenheiten ist das Promotionsbüro, Frau Piel, zuständig.

 

Artikelaktionen