Sie sind hier: Startseite Promotion

Promotion und strukturiertes Promotionsprogramm

Doktor der Philosophie

Die Philosophische Fakultät verleiht den akademischen Grad Doktor der Philosophie (Dr. phil.).

Strukturiertes Promotionsprogramm

Strukturiertes Promovieren bietet neben der Betreuung ein umfassendes fachliches, mitunter auch überfachliches Curriculum, das die Doktoranden zielgenau für ihre späteren akademischen oder außerakademischen Karrieren vorbereitet.

Ablauf des Promotionsverfahrens

Die Promotion beginnt mit der Zulassung zur Qualifikationsphase und dem Abschluss einer Betreuungsvereinbarung. Während der zunächst zweijährigen Qualifikationsphase (Verlängerung ist möglich) können die Doktorandinnen und Doktoranden begleitende Doktorandenkolloquien sowie eine Reihe von zusätzlichen, optionalen Angeboten besuchen. In strukturierten Promotionsprogrammen wird ein auf die beteiligten Fächer zugeschnittenes Programm angeboten.

Mit dem Einreichen der Dissertation im Dekanat wird die Prüfungsphase eröffnet, deren erfolgreicher Abschluss schließlich zur Verleihung des Doktortitels führt.

Hier finden Sie eine detaillierte Übersicht (PDF) über den gesamten Promotionsablauf.

Promotionsordnung

Wichtige Informationen über die genauen Voraussetzungen für die Anmeldung zur Qualifikationsphase sowie für die Anmeldung zum Prüfungsverfahren enthält zudem die Promotionsordnung. Die Promotionsordnungen für die Studiengänge der Philosophischen Fakultät:

Promotionsordnung vom 04.06.2010 (PDF)
Promotionsordnung vom 30.04.2014 (PDF)
Ordnung zur Änderung der Promotionsordnung vom 29. April 2015 (PDF)
Zweite Ordnung zur Änderung der Neufassung der Promotionsordnung vom 19. Januar 2017 (PDF)

Weiterführende Informationen

Informationen, Termine und Dokumente der Geschäftsstelle für Promotionsangelegenheiten ...

 

Artikelaktionen