Sie sind hier: Startseite Studium Lehrangebote Optionalbereich bzw. Überfachlicher Praxisbereich WS 2018/19

Lehrangebote Optionalbereich bzw. Überfachlicher Praxisbereich WS 2018/19

Mit Beginn des Wintersemesters 2018/19 gilt für alle ab diesem Semester neu eingeschriebenen Studierenden sowie für Fachwechsler die neue Prüfungsordnung 2018, in welcher im Rahmen der Reakkreditierung unserer Studienprogramme der bekannte Optionalbereich neu organisiert wird als so genannter Überfachlicher Praxisbereich.

Alle Studierenden, die bereits im Sommersemester 2018 und davor immatrikuliert waren, bleiben selbstverständlich in der Prüfungsordnung 2013 eingeschrieben und haben weiterhin die Möglichkeit, den bewährten Optionalbereich zu studieren.

Neben den bekannten Sprachmodulen des Sprachlernzentrums finden Sie im Optionalbereich folgende Module und Lehrangebote:

Sprache und Kommunikation (Lehrangebote der Abteilung für Interkulturelle Kommunikation und Mehrsprachigkeitsforschung)

  • Translationswissenschaft
  • Sprache und interkulturelle Kommunikation

Interkulturelle Kommunikation und Landeskunde

  • Workshop Interkulturelle Kommunikation
  • Darstellende Künste und heutige Herausforderungen: Traditionen von Tanz, Theater, Musik in Java /Indonesien
  • Inspiration. Aneignung. Kommunikation. Nordamerikanische Kunstgeschichte(n) und indigene Kunst im 20. Jahrhundert
  • Culture and History of the North Americas

Werkstattmodul: Transdisziplinäre Theorien- und Methodenbildung

  • Heimat. Kulturwissenschaftliche Perspektiven auf einen problematischen Begriff
  • Kulturelle Repräsentationen, Praktiken, Objektivationen
  • Nord-Süd | Ost-West. Machtverhältnisse und Hegemonien in globaler und lokaler Perspektive
  • Erlebnis, Partizipation und neue Themen: Aktuelle Konzepte des Ausstellens
  • FEMinar: Entwicklung eines feministischen Stadtrundgangs. Die Wechselwirkung von Gender und (urbanem) Raum am Beispiel der Stadt Bonn

Werkstattmodul: Literatur - Kunst - Musik

  • Theaterseminar WS 2018/2019: WAS IST JETZT MIT UNS?! Zum Verhältnis von Mensch, Religion und Kunst - Studierende, Schauspieler und Experten im Gespräch
  • Interdisziplinäre Literatur- und Kulturvermittlung: Shakespeare für alle
  • De:Aura Re:Aura I Klassische Plastik im Remix durch digitale Bildmontagetechnik
  • Proszenium: Aspekte des Theaters. Richard Wagners Musikdrama
  • Frankreichs Musikgeschichte von der Aufklärung bis zur III. Republik

Berufsorientierung und Praxisbezug

  • TV-Lehr- und Lernredaktion Fernsehen/Film/Video (NICHT für Studierende der Medienwissenschaft!)
  • Chancengerechtigkeit? Selbst gestalten!
  • Content Marketing
  • Personal- und Organisationsentwicklung
  • Petitionen, Crowdfunding, Videobotschaften. Campaigning am Beispiel der Pro-Bono-Initiative 'Goldener Zaunpfahl'
  • Kulturmanagement und -vermittlung
  • Kulturmarketing

Wissenschaftliches Arbeiten

  • Stimmbildung und Sprechtraining. Stimm- und Vortragscoaching

Projekt Schreiblabor

  • Die wissenschaftliche Hausarbeit schreiben
  • Die wissenschaftliche Abschlussarbeit schreiben
  • Empirie-Labor: Statistik für Einsteiger

Kreativ-Werkstatt

  • Mit Kreativität und Technik Momente einfangen: Digitale Fotografie
  • Querdenken: Kreativitätstechniken und Ideenentwicklung
  • Autorenwerkstatt I: Die Roman-Werkstatt
  • Autorenwerkstatt II: Poetry Slam

Zivilgesellschaftliches Engagement

  • MitSprache: Integration durch Sprachbegleitung für Neuzugewanderte

Sozialethik (Import aus der Evangelischen Theologie)

  •  Kursinformation folgt in Kürze!

 

Im neuen Überfachlichen Praxisbereich sind die Lehrangebote folgenden neuen Modulen zugeordnet:

  • Interkulturelle Kompetenzen
  • Berufsorientierung - Arbeitswelt - Unternehmenspraxis
  • Kulturmanagement und -vermittlung
  • Medien- und IT-Kompetenzen
  • Fachübergreifende Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens 
  • Kreativitätstechniken
  • Zivilgesellschaftliches Engagement

 

Für Fragen zum Lehrangebot, zur Belegung von Lehrveranstaltungen und zu Anrechnungen im Bachelor-Optionalbereich bzw. im Überfachlichen Praxisbereich steht Ihnen weiterhin Dr. Stefan Plasa (plasa@uni-bonn.de) als Ansprechpartner zur Verfügung. Momentan kann Dr. Plasa aufgrund der räumlichen Situation im Dekanat keine persönlichen Sprechzeiten anbieten. Dies soll aber so bald wie möglich geändert werden – wir informieren Sie dann wieder, wenn Zeit und Raum dafür feststehen. Bis dahin können Sie Ihre Fragen aber dennoch gerne per Email mit ihm klären.

 


Wir wünschen Ihnen allen einen guten Start ins Wintersemester 2018/19!

Ihr Studiendekanat der Philosophischen Fakultät

Artikelaktionen