Sie sind hier: Startseite Studium Master-Studiengänge Master-Studiengang "Ägyptologie"

Master-Studiengang "Ägyptologie"

Titel des Studiengangs Ägyptologie
Abschluss Master of Arts
Studienbeginn Wintersemester und Sommersemester
Regelstudienzeit 4 Semester
Bewerbungsfrist Wintersemester 2017/18: 28.08.-04.09.2017.

Kurzbeschreibung des Studiengangs

Der forschungsorientierte Masterstudiengang "Ägyptologie" vermittelt vertieftes Wissen und methodische Eigenständigkeit im gesamten Gegenstandsbereich dieses Faches. Es werden intensive Kenntnisse ägyptischer Sprach- und Schriftstufen, Kunst, Kultur und Geschichte erworben. Zentrales Lernziel ist sowohl die forschungs- als auch die praxisorientierte Anwendung ägyptologischer Methoden. Diese Kenntnisse ermöglichen den Einstieg in klassische Arbeitsbereiche für Ägyptologen, verleihen zugleich aber auch die erforderliche Flexibilität, um in neuen oder entfernteren Berufsfeldern für Geisteswissenschaftler Fuß zu fassen. Es wird ein breites, facettenreiches Lehrangebot bereit gestellt, das Vorlesungen, Übungen, Seminare, Exkursionen, Übungen vor Originalen und Forschungskolloquien umfasst. Neben dem Lehrangebot aus dem Fachbereich Ägyptologie bietet der freie Wahlpflichtbereich die Möglichkeit, das Masterstudium mit Veranstaltungen aus anderen Fächern (Klassische Archäologie, Christliche Archäologie, Ptolemaistik) zu bereichern und zu individualisieren.

Zugangsvoraussetzungen und studiengangspezifische Anforderungen

Zum Masterstudiengang „Ägyptologie“ können folgende Bewerberinnen und Bewerber zugelassen werden:

  • Absolventinnen und Absolventen der Universität Bonn, die den Bachelor-Studiengang der Philosophischen Fakultät im Kernfach, Zwei-Fach oder Begleitfach "Archäologien" und Module der Ägyptologie im Umfang von mindestens 36 Leistungspunkten studiert haben;
  • Absolventinnen und Absolventen anderer Studiengänge der Universität Bonn, die Module des Fachs "Archäologien" und Module der Ägyptologie im Umfang von mindestens 36 Leistungspunkten studiert haben;
  • Absolventinnen und Absolventen anderer in- und ausländischer Hochschulen, die einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss in einem kunsthistorischen oder archäologischen Studiengang (Kern-/Hauptfach) mit ägyptologischem Schwerpunkt erworben haben;
  • Bewerberinnen und Bewerber, die erst im Semester der Bewerbung einen der o.g. Studiengänge abschließen werden, sofern sie bereits mindestens 132 Leistungspunkte erreicht haben. Solche Bewerberinnen und Bewerber können zugelassen werden, wenn Sie bis zum 30. September den Nachweis über ihr abgeschlossenes Bachelorstudium erbringen.

Bewerberinnen und Bewerber für den Masterstudiengang "Ägyptologie" müssen nachweisen, dass sie Module im Bachelorstudiengang bzw. im ersten berufsqualifizierenden Studiengang in folgenden Bereichen studiert haben:

  • Grundkenntnisse der Ägyptischen Sprache und
  • dass zum Erwerb des ersten berufsqualifizierenden Abschlusses Lateinkenntnisse (oder Kenntnisse des Altgriechischen oder einer semitischen Sprache) im Umfang eines universitären Lateinkurses von 12 LP oder eines gleichwertigen Zertifikates (z.B. Latinum, Graecum) notwendig waren.

Die vollständigen und verbindlichen Detailinformationen zu den Zugangsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte den 'Studiengangspezifischen Bestimmungen' gemäß der Prüfungsordnung für die Masterstudiengänge der Philosophischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Ansprechpartner in Studiengangsfragen

Dr. Amr El Hawary
Institut für Kunstgeschichte und Archäologie, Abt. Ägyptologie
Regina-Pacis-Weg 7
53113 Bonn
Tel.: +49 (228) 73-3181
Email: elhawary@uni-bonn.de
Sprechstunde: Di, 12-14 Uhr und nach Vereinbarung

Ansprechpartner bei Fragen zum Bewerbungsverfahren

Universität Bonn
Philosophische Fakultät
Prüfungsbüro
Am Hof 1
53113 Bonn
Email: siehe Kontaktformular

Artikelaktionen