Sie sind hier: Startseite Studium Master-Studiengänge Master-Studiengang "English Literatures and Cultures"

Master-Studiengang "English Literatures and Cultures"

 English version

Titel des Studiengangs English Literatures and Cultures
Abschluss Master of Arts
Studienbeginn Wintersemester und Sommersemester
Regelstudienzeit 4 Semester
Bewerbungsfrist

Wintersemester 2018/19: 07.05.-31.05.2018/ 27.08.-03.09.2018

Zulassungsbeschränkung Nein

Zulassungsmodus 1. Fachsemester

Über die studiengangspezifischen Zugangsvoraussetzungen (s.u.) hinaus kann im Fall einer großen Zahl qualifizierter BewerberInnen eine örtliche Zulassungsbeschränkung (Orts-NC) greifen.

Zulassungsmodus höheres Fachsemester

Über die studiengangspezifischen Zugangsvoraussetzungen (s.u.) hinaus kann im Fall einer großen Zahl qualifizierter BewerberInnen eine örtliche Zulassungsbeschränkung (Orts-NC) greifen.

Kurzbeschreibung des Studiengangs

Der Masterstudiengang „English Literatures and Cultures“ versteht sich als systematisch aufgebauter und forschungsorientiert ausgerichteter Masterstudiengang. Es handelt sich um einen weiterführenden, englischsprachigen Ein-Fach-Studiengang, der auf der Grundlage eines vorangegangenen Bachelorstudiengangs im Bereich „English Studies“ oder eines anderen relevanten Bachelorstudiengangs eine vertiefte wissenschaftliche und forschungsorientierte Ausbildung im Bereich der Literatur- und Kulturwissenschaften vermittelt. Dabei werden in den Bachelorstudiengängen erworbenes Grundwissen und die dabei entwickelten literaturwissenschaftlichen und interkulturellen Kompetenzen im Hinblick auf aktuelle Forschungsfragen gezielt erweitert und intensiviert. Das Masterstudium leitet die Studierenden zu eigenständiger wissenschaftlicher Forschung an und bereitet sie auf eine Berufstätigkeit vor, die eine entsprechende wissenschaftliche Qualifikation voraussetzt.

Der Masterstudiengangs „English Literatures and Cultures“ befähigt die Studierenden, Fragestellungen und Probleme der Literatur- und Kulturwissenschaften eigenständig zu identifizieren und zu analysieren, um theoretisch und methodisch fundiert praxisrelevante Lösungsansätze zu entwickeln. In der eigenständigen, kritischen, methodisch reflektierten Auseinandersetzung mit den Studiengangsinhalten können die Studierenden neues Wissen erschließen und lernen, dieses in wissenschaftlich adäquater Weise aufzubereiten, ihre Fähigkeiten im Sprachumgang zu vertiefen und ihre Hypothesen und Positionen argumentativ zu stützen. Durch das Studium sind die Studierenden fähig, wissenschaftliche Fragestellungen mit angemessenen theoretischen und methodischen Ansätzen zu verfolgen und eigenständig weiterzuentwickeln sowie Ergebnisse eigener Forschung in adäquater Weise zu dokumentieren. Sie können ihr Wissen eigenständig erweitern und (auch interdisziplinär) vernetzen und über komplexe Zusammenhänge auch in englischer Sprache auf hohem Niveau schriftlich und mündlich kommunizieren.

Zugangsvoraussetzungen und studiengangspezifische Anforderungen

Der Masterstudiengang "English Literatures and Cultures" richtet sich an Bewerberinnen und Bewerber, die folgende Zugangsvoraussetzungen nachweisen:

Absolventinnen und Absolventen der Universität Bonn, die den Bachelorstudiengang der Philosophischen Fakultät im Kernfach, Zwei-Fach oder Begleitfach "English Studies" abgeschlossen haben.

Absolventinnen und Absolventen anderer Studiengänge der Universität Bonn, die Module des Fachs "English Studies" (anglistische Literatur- und Kulturwissenschaft) im Umfang von mindestens 36 Leistungspunkten studiert haben.

Absolventinnen und Absolventen anderer in- und ausländischer Hochschulen, die einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss in einem anglistischen Studiengang (Kern-, Hauptfach) erworben bzw. anglistische Module im Umfang von mindestens 36 Leistungspunkten studiert haben.

Bewerberinnen und Bewerber, die erst im Semester der Bewerbung einen der o.g. Studiengänge abschließen werden, sofern sie bereits mindestens 132 Leistungspunkte erreicht haben. Solche Bewerber können zugelassen werden, wenn sie bis zum 30. September (für das Wintersemester) bzw. bis zum 31. März (für das Sommersemester) den Nachweis über das abgeschlossene Studium erbringen.

Bewerberinnen und Bewerber für den Masterstudiengang "English Literatures and Cultures" müssen nachweisen, dass Sie Module im Bachelorstudiengang bzw. im ersten berufsqualifizierenden Studiengang in folgenden Bereichen studiert haben:

  • Anglistische Sprachpraxismodule im Umfang von mindestens 18 Leistungspunkten
  • Englische Literaturgeschichte
  • Literaturtheorie, Theorienbildung der Kulturwissenschaften

Die vollständigen und verbindlichen Detailinformationen zu den Zugangsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte der Prüfungsordnung.

AnsprechpartnerInnen in Studiengangsfragen

Kustodin des Instituts für Anglistik, Amerikanistik und Keltologie

Dr. Nicole Meier
Email: kustodin.anglistik@uni-bonn.de

Website of the department that offers the programme with information in English: www.iaak.uni-bonn.de

Ansprechpartner bei Fragen zum Bewerbungsverfahren siehe Prüfungsamt.

Artikelaktionen