One Two
Sie sind hier: Startseite Studium Master-Studiengänge Master-Studiengang "Medienwissenschaft"

Master-Studiengang "Medienwissenschaft"

Titel des Studiengangs Medienwissenschaft
Abschluss Master of Arts
Studienbeginn Wintersemester
Regelstudienzeit 4 Semester
Bewerbungsfrist Wintersemester 2017/18: 01.06.-15.07.2017.
Zulassungsbeschränkung Ja

Zulassungsmodus 1. Fachsemester

Über die studiengangspezifischen Zugangsvoraussetzungen (s.u.) hinaus kann im Fall einer großen Zahl qualifizierter BewerberInnen eine örtliche Zulassungsbeschränkung (Orts-NC) greifen.

Zulassungsmodus höheres Fachsemester

Über die studiengangspezifischen Zugangsvoraussetzungen (s.u.) hinaus kann im Fall einer großen Zahl qualifizierter BewerberInnen eine örtliche Zulassungsbeschränkung (Orts-NC) greifen.

Kurzbeschreibung des Studiengangs

Der viersemestrige, forschungsorientierte Masterstudiengang knüpft konsekutiv an das in einem B.A.-Studiengang erworbene Wissen über Medialität und deren Bedeutung für die kulturelle, soziale und politische Kommunikation sowie an eingeübte Kompetenzen in der Analyse von Medien und Mediensystemen an. Er bietet die Möglichkeit zur Schwerpunktsetzung anhand der Profile "Medien und Gesellschaft" (sozialwissenschaftliches Profil) und "Medien und Ästhetik" (film- und fernsehwissenschaftliches Profil). Ein besonderer Fokus liegt auf der Verknüpfung zwischen wissenschaftlicher Forschung zur Medienkommunikation (Medienwirkung und Mediengestaltung) mit der medienpraktischen Ausbildung der Studierenden. Absolventinnen und Absolventen sollen so befähigt werden, Medien sowohl theoretisch und politisch als auch in ihrer ästhetischen Gestaltung zu verstehen und – in Grenzen – auch selbst zu produzieren. Der Master qualifiziert für die Promotion.

Zugangsvoraussetzungen und studiengangspezifische Anforderungen

Zum Masterstudiengang "Medienwissenschaft" können folgende Bewerberinnen und Bewerber zugelassen werden:

Absolventinnen und Absolventen der Universität Bonn, die den Bachelorstudiengang der Philosophischen Fakultät im Zwei-Fach "Medienwissenschaft" abgeschlossen haben.

Absolventinnen und Absolventen anderer Studiengänge der Universität Bonn, die medien- oder kommunikationswissenschaftliche Module im Umfang von mindestens 36 Leistungspunkten studiert haben.

Absolventinnen und Absolventen anderer in- und ausländischer Hochschulen, die einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss in den Fächern "Medienwissenschaft", "Kommunikationswissenschaft" oder "Medienkultur" erworben haben bzw. medien- oder kommunikationswissenschaftliche Module im Umfang von mindestens 36 Leistungspunkten studiert haben.

Bewerberinnen und Bewerber, die erst im Semester der Bewerbung einen der o.g. Studiengänge abschließen werden, sofern sie bereits mindestens 132 Leistungspunkte erreicht haben. Solche Bewerber können zugelassen werden, wenn sie bis zum 30. September den Nachweis über das abgeschlossene Studium erbringen.

Bewerberinnen und Bewerber für den Masterstudiengang "Medienwissenschaft" müssen nachweisen, dass sie Module im Bachelorstudiengang in folgenden Bereichen studiert haben:

  • Mediensystem
  • Methoden der Medienwissenschaft
  • Theorien der Einzelmedien sowie medienübergreifende Theoriemodelle

Empfohlen werden darüber hinaus Englischkenntnisse auf dem Niveau von mindestens vier schulischen Lernjahren (CEF-Niveau B1).

Die vollständigen und verbindlichen Detailinformationen zu den Zugangsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte der Prüfungsordnung.

AnsprechpartnerInnen in Studiengangsfragen

Prof. Dr. Caja Thimm
Institut für Sprach-, Medien- und Musikwissenschaft
Abteilung für Medienwissenschaft
Poppelsdorfer Allee 47
53115 Bonn
Email: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Ansprechpartner bei Fragen zum Bewerbungsverfahren

Universität Bonn
Prüfungsbüro der Philosophischen Fakultät
Am Hof 1
53113 Bonn
Email: siehe Kontaktformular

Artikelaktionen