Sie sind hier: Startseite Studium Master-Studiengänge Master-Studiengang "Psychologie"

Master-Studiengang "Psychologie"

Titel des Studiengangs Psychologie
Abschluss Master of Science
Studienbeginn Wintersemester
Regelstudienzeit 4 Semester
Bewerbungsfrist Wintersemester 2018/19: 01.07.-15.07.2018.
Zulassungsbeschränkung Ja

Zulassungsmodus 1. Fachsemester

Im Fall einer großen Zahl von Bewerberinnen und Bewerbern wird ein Zugangsverfahren duchgeführt, bei dem die Bachelorabschlussnote und die Ergebnisse im Bereich der Klinischen Psychologie sowie in einem Experimentell-Empirischen Praktikum berücksichtigt werden.

Zulassungsmodus höheres Fachsemester

Auch für Einschreibungen in höhere Fachsemester besteht eine örtliche Zulassungsbeschränkung (Orts-NC).

Kurzbeschreibung des Studiengangs

Der Studiengang Master of Science (M.Sc.) "Psychologie" ist ein forschungsorientierter Aufbaustudiengang, der die Qualifikation des Bachelors of Science voraussetzt.

In Pflichtmodulen werden die im Bachelorstudium erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen in der Diagnostik und den statistischen Methoden erweitert, vertieft und eingeübt. Das Wahlpflichtprogramm des Masterstudiengangs enthält Module aus der Allgemeinen Psychologie, der Arbeits- und Organisationspsychologie, der Differentiellen und Persönlichkeitspsychologie, der Entwicklungs- und Pädagogischen Psychologie, der Klinischen Psychologie, der Sozialpsychologie, der Evaluation und Qualitätssicherung, der Affektiven und Kognitiven Neuropsychologie sowie der Rechtspsychologie. Die breite Fächerung des Angebotes ermöglicht den Studierenden, durch Auswahl und Schwerpunktsetzung ein Studienprofil zu bilden, das den persönlichen Interessen, Fähigkeiten und beruflichen Plänen entspricht. Durch eine intensive Betreuung während einer zweisemestrigen Projektarbeit werden die Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens vertieft und erweitert. Die Wahl des späteren Berufsziels wird durch ein externes Praktikum erleichtert.

Zugangsvoraussetzungen und studiengangspezifische Anforderungen

Zum Masterstudiengang „Psychologie“ können folgende Bewerberinnen und Bewerber zugelassen werden:
Absolventinnen und Absolventen der Universität Bonn, die den B.Sc. "Psychologie" mit einer Gesamtnote von mindestens 2,5 abgeschlossen haben.

Absolventinnen und Absolventen anderer in- und ausländischer Hochschulen, die einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss im Fach "Psychologie" mindestens mit der Gesamtnote 2,5 bzw. dem länderspezifischen Äquivalent abgeschlossen haben.

Absolventinnen und Absolventen anderer in- und ausländischer Hochschulen, die einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss in solchen Studiengängen erworben haben, die Module des Fachs "Psychologie" im Umfang von mindestens 120 Leistungspunkten enthalten und eine Gesamtnote von mindestens 2,5 bzw. dem länderspezifischen Äquivalent erreicht haben.

Bewerberinnen und Bewerber, die erst im Semester der Bewerbung einen der o.g. Studiengänge abschließen werden, sofern sie bereits mindestens 132 Leistungspunkte mit einem Notendurchschnitt von mindestens 2,2 erreicht haben. Solche Bewerberinnen und Bewerber können zugelassen werden, wenn Sie bis zum 30. September den Nachweis über ihr abgeschlossenes Bachelorstudium erbringen.

Bewerberinnen und Bewerber für den Masterstudiengang "Psychologie" müssen nachweisen, dass sie Module im Bachelorstudiengang bzw. im ersten berufsqualifizierenden Studiengang in folgenden Bereichen studiert haben:

  • Statistik (mindestens 12 LP)
  • Psychologische Diagnostik (mindestens 12 LP)
  • Klinische Psychologie (mindestens 6 LP)

  • Empirisch-experimentelles Praktikum
  • Allgemeine Psychologie I und II, Biologische Psychologie, Entwicklungspsychologie, differentielle Psychologie und Persönlichkeit, Sozialpsychologie (jeweils mindestens 6 LP)

Darüber hinaus werden zum Verständnis der englischsprachigen Fachliteratur gute bis sehr gute Englischkenntnisse empfohlen.

Die vollständigen und verbindlichen Detailinformationen zu den Zugangsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte den 'Studiengangspezifischen Bestimmungen' gemäß der Prüfungsordnung für die Masterstudiengänge der Philosophischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Ansprechpartner in Studiengangsfragen

Dipl.-Psych. Mathias Krüger
Tel.: +49 (228) 73-4149
Email: mathias.krueger@uni-bonn.de

Ansprechpartner bei Fragen zum Bewerbungsverfahren

Universität Bonn
Prüfungsbüro der Philosophischen Fakultät
Am Hof 1
53113 Bonn
Email: siehe Kontaktformular

Artikelaktionen