One Two
Sie sind hier: Startseite Studium Angebote des Studiengangsmanagements Die 2. "Lange Nacht des Schreibens"

Die 2. "Lange Nacht des Schreibens"

Am Donnerstag, den 3. März 2016 fand die 2. „Lange Nacht des Schreibens“ der Philosophischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn statt.

In der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn (ULB) hatten Studierende an diesem Abend die Möglichkeit, von 18.00 bis 00.00 Uhr konzentriert an ihren Schreibprojekten zu arbeiten. Die Schreibwilligen konnten Themenworkshops von Mitarbeitern der Fakultät und der ULB zum wissenschaftlichen Schreiben sowie individuelle Schreibberatungen durch das Schreiblabor und von Beratern aus den Fächern wahrnehmen. Für die nötige Erfrischung und Stärkung sorgten das Bewegungsprogramm des "Pausen-Express" und die Fachschaften der Fakultät, die kleine Snacks und Getränke anboten.

LNDS 2016 Plakat

Haus- und Abschlussarbeiten? Kein Grund zum Fürchten!

Zum ersten Mal beteiligte sich die Philosophische Fakultät der Universität Bonn 2015 an der bundesweiten Aktion „Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten“. Auf Grund der positiven Resonanz der Teilnehmenden wird die Initiative fortgeführt und dabei unter anderem ein starker Fokus auf das bereits beim ersten Mal sehr erfolgreiche Workshop-Programm gelegt.

Neben der Beteiligung der Studiengangsmanager und Mentoren gibt es verschiedene Kooperationspartner bei der Langen Nacht des Schreibens

  • Universitäts- und Landesbibliothek Bonn (ULB)

  • Schreiblabor der Philosophischen Fakultät

  • Healthy Campus Initiative/Pausen-Express

  • Allgemeiner Studierenden Ausschuss (ASTA) der Universität Bonn


Das Programm für den 03.03.2016 im Überblick:

Uhrzeit Titel
Ausführende
18.30 Uhr
Einführung in das Arbeiten mit Citavi
Team der Universitäts- und Landesbibliothek
19.30 Uhr
Techniken für Textverarbeitungsprogramme (MS Word, LaTeX)
-
Zetimanagement
Eva Kosmata

-

Kerstin Isaak M.A.
20.30 Uhr
Strategien zur Lernmotivation
-
Copy, Paste & Co.: Was ist ein Plagiat und wie kann ich es vermeiden?
M. Sc. Bianca Coconete
-
Dr. Stefanie Pohle
21.30 Uhr
Von Abenteurern bis Eichhörnchen - Strategien zum akademischen Schreiben
-
Effektive Literaturrecherche und -auswertung
Schreiblabor der Universität Bonn

-

Dagny Schwarz M.A.

21.00 Uhr und 21.30 Uhr: "Pausen-Express" - die aktivierende Bewegungspause (Lerncafé)

20.00-21.00 Uhr Fach-Schreibberatung für folgende Fächer: Germanistik, Musikwissenschaft/Sound Studies, Medienwissenschaft, Politische Wissenschaft und Soziologie, Kunstgeschichte, Romanistik, Anglistik (Foyer)

 

Lange Nacht des Schreibens 2016: Donnerstag, 03.03.2016, 18.00-00.00 Uhr in der Hauptbibliothek der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn (ULB).

Fragen zur Veranstaltung: Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Studiengangskoordination der Fakultät (Dagny Schwarz).

Artikelaktionen