Informationen zum Auslaufen von Prüfungsordnungen

An der Philosophischen Fakultät laufen die Prüfungsansprüche nach bestimmten alten Prüfungsordnungen in diversen Studiengängen aus

In welchen Studiengängen läuft der Prüfungsanspruch aus?

An der Philosophischen Fakultät laufen in den kommenden Semestern die Prüfungsansprüche nach den alten Bachelor- und Master-Prüfungsordnungen aus dem Jahr 2013 sowie nach der Psychologie-Prüfungsordnung aus dem Jahr 2018 aus. Die meisten Studiengänge können in einer aktuelleren Prüfungsordnung weitergeführt werden. Einige wenige Studiengänge laufen jedoch ganz aus. Bitte informieren Sie sich, wenn Sie in einer Bachelor- oder Masterprüfungsordnung aus dem Jahr 2013 oder in der Psychologie-Prüfungsordnung von 2018 eingeschrieben sind, auf dieser Seite über das weitere Vorgehen.

In dieser Liste können Sie ersehen, wann die Prüfungsansprüche nach den Prüfungsordnungen von 2013 sowie nach der Psychologie-Prüfungsordnung von 2018 auslaufen.2222

Bitte informieren Sie sich frühzeitig, sofern Sie in alten Prüfungsordnungen (Bachelor- und Masterprüfungsordnungen von 2013, Psychologie-Prüfungsordnung von 2018) studieren. Die ersten Masterstudiengänge laufen zum 31.03.2021 aus, weitere (sowie Bachelor) folgen zum jeweils 30.09.2021, 31.03.2022, 30.09.2022, 31.03.2023, 30.09.2023 sowie 31.03.2024. Ein Studium in einem ausgelaufenen Studiengang ist nicht möglich: sofern kein Antrag auf einmalige Fristverlängerung um sechs Monate gestellt wurde (siehe unten), erfolgt nach Möglichkeit die Umschreibung in die neue Prüfungsordnung oder es erfolgt die Exmatrikulation, wenn der Studiengang nicht fortgesetzt wird. 

Masterstudiengänge, in denen der Prüfungsanspruch nach Prüfungsordnung 2013 zum 31.03.2021 erlischt (Verlängerungsanträge können nicht mehr berücksichtigt werden)

  • MA Ägyptologie
  • MA Altamerikanistik und Ethnologie
  • MA Frühgeschichtliche Archäologie und Archäologie der Römischen Provinzen
  • MA Gesellschaften, Globalisierung und Entwicklung
  • MA Klassische Archäologie
  • MA Kulturanthropologie/Volkskunde
  • MA Applied Linguistics
  • MA Deutsch-Französische Studien
  • MA Deutsch-Italienische Studien
  • MA English Literatures and Cultures
  • MA German and Comparative Literature
  • MA Germanistik
  • MA Geschichte
  • MA Interreligiöse Studien – Philosophie der Religionen
  • MA Komparatistik
  • MA Kulturstudien zu Lateinamerika/Estudios culturales de América Latina
  • MA Kunstgeschichte
  • MA Medienwissenschaft
  • MA Mittelalterstudien
  • MA Philosophie
  • MA Politikwissenschaft
  • MA Psychologie
  • MA Renaissance-Studien
  • MA Romanistik
  • MA Skandinavistik
  • MA Spanische Kultur und europäische Identität

Masterstudiengänge, in denen der Prüfungsanspruch nach Prüfungsordnung 2013 zum 30.09.2021 erlischt (Verlängerungsanträge können bis zum 30.09.2021 berücksichtigt werden)

  • Asienwissenschaften

 Master- und Bachelorstudiengänge, in denen der Prüfungsanspruch nach Prüfungsordnung 2013 zum 31.03.2022 erlischt

  • MA North American Studies (unter Vorbehalt)
  • BA Zwei-Fach Indologie
  • BA Ein-Fach Deutsch-Französische Studien
  • BA Ein-Fach Deutsch-Italienische Studien
  • BA Ein-Fach B.Sc. Psychologie
  • BA Zwei-Fach Altamerikanistik und Ethnologie
  • BA Zwei-Fach Archäologien
  • BA Zwei-Fach Asiatische und Islamische Kunstgeschichte
  • BA Zwei-Fach Deutsch als Zweit- und Fremdsprache
  • BA Zwei-Fach English Studies
  • BA Zwei-Fach Französistik
  • BA Zwei-Fach Germanistik
  • BA Zwei-Fach Geschichte
  • BA Zwei-Fach Griechische Literatur der Antike und ihr Fortleben
  • BA Zwei-Fach Hispanistik
  • BA Zwei-Fach Italianistik
  • BA Zwei-Fach Komparatistik
  • BA Zwei-Fach Kunstgeschichte
  • BA Zwei-Fach Lateinische Literatur der Antike und ihr Fortleben
  • BA Zwei-Fach Medienwissenschaft
  • BA Zwei-Fach Mongolistik
  • BA Zwei-Fach Philosophie
  • BA Zwei-Fach Politik und Gesellschaft
  • BA Zwei-Fach Skandinavistik
  • BA Zwei-Fach Sprache und Kommunikation in der globalisierten Mediengesellschaft
  • BA Zwei-Fach Südasienwissenschaft
  • BA Kernfach Archäologien
  • BA Kernfach English Studies
  • BA Kernfach Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft
  • BA Kernfach Geschichte
  • BA Kernfach Kunstgeschichte
  • BA Kernfach Lateinamerika- und Altamerikastudien
  • BA Kernfach Philosophie
  • BA Kernfach Politik und Gesellschaft
  • BA Kernfach Romanistik
  • BA Begleitfach Altamerikanistik und Ethnologie
  • BA Begleitfach Arabisch
  • BA Begleitfach Archäologien
  • BA Begleitfach English Studies
  • BA Begleitfach Französistik
  • BA Begleitfach Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft
  • BA Begleitfach Geschichte
  • BA Begleitfach Griechische und Lateinische Literatur der Antike und ihr Fortleben
  • BA Begleitfach Hindi
  • BA Begleitfach Hispanistik
  • BA Begleitfach Indonesisch
  • BA Begleitfach Italianistik
  • BA Begleitfach Keltologie
  • BA Begleitfach Kunstgeschichte
  • BA Begleitfach Mongolisch
  • BA Begleitfach Persisch
  • BA Begleitfach Philosophie
  • BA Begleitfach Politik und Gesellschaft
  • BA Begleitfach Psychologie
  • BA Begleitfach Tibetisch
  • BA Begleitfach Türkisch
  • BA Begleitfach Vietnamesisch
  • BA Begleitfach Indologie
  • BA Begleitfach Deutsch als Zweit- und Fremdsprache

Master- und Bachelorstudiengänge, in denen der Prüfungsanspruch nach Prüfungsordnung 2013 zum 30.09.2022 erlischt

  •  M. Sc. Psychologie

Fristverlängerung nur in begründeten Fällen

In begründeten Fällen kann der Prüfungsausschuss die Prüfungsfrist um sechs Monate verlängern.

Mögliche Gründe hierfür können u.a. sein:

  • gesundheitliche Gründe mit entsprechendem Nachweis
  • ggf. das Vorliegen eines positiv beschiedenen Nachteilsausgleichs-bescheids
  • begründete, näher dargelegte Studienverzögerungen durch Corona
  • besondere Härten durch Familiengründung, pflegerische Betreuung von Angehörigen, etc.

Wenn Sie einen Antrag auf Verlängerung stellen möchten, richten Sie diesen bitte ab sofort unter Nutzung des entsprechenden Formulars3333 mit einer Begründung Ihres Anliegens bitte ausschließlich per Kontaktformular4444 an das Prüfungsamt. Von postalischen Einsendungen ist abzusehen. In dem Fall, in dem Ihnen nur noch wenige Leistungen (z.B. nur noch die Masterarbeit) zum Abschluss fehlen, ist die Wahrscheinlichkeit der Bewilligung sehr hoch. Der Antrag kann bis zum Auslaufdatum Ihrer Prüfungsordnung (bitte hier das für Sie zutreffende Datum ersehen2252) gestellt werden. Bitte beachten Sie, dass Anträge, die nach Abschluss der Antragsfrist eingehen, nicht mehr berücksichtigt werden können.

Was passiert nach dem Auslaufdatum?

Sollten Sie bis zum Auslaufdatum Ihrer PO keinen Verlängerungsantrag gestellt haben und dennoch die noch ausstehenden Prüfungsleistungen nicht erbracht haben, gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Sofern Ihr Studiengang in der dann aktuellen Prüfungsordnung fortgeführt wird (Bachelor- und Masterprüfungsordnung von 2018 bzw. im Falle der Psychologie-Studiengänge separate Bachelor- und Masterprüfungsordnung Psychologie von 2020), werden Sie von Amts wegen in die dann aktuelle Prüfungsordnung überführt. Bereits erbrachte Leistungen werden dabei im Rahmen der Äquivalenzen automatisch umgeschrieben. Sie müssen keinen Antrag auf Anrechnung stellen.
  2. Wird Ihr Studiengang in der dann aktuellen Prüfungsordnung jedoch nicht oder nicht unter demselben Namen fortgeführt, werden Sie aus dem auslaufenden Studiengang exmatrikuliert. Sie können sich jedoch im Studierendensekretariat in einen anderen Studiengang der dann aktuellen Prüfungsordnung umschreiben lassen. Es handelt sich der Sache nach dann um einen Fachwechsel. In diesem Fall werden bereits erbrachte Leistungen nicht automatisch übernommen. Sie können stattdessen bei der/dem für Ihren neuen Studiengang zuständigen Anrechnungsbeauftragten einen Antrag auf Anrechnung stellen.

Verlassen Sie sich nicht auf die Möglichkeit der Fristverlängerung. Wir empfehlen Ihnen dringend, bis zum Auslaufdatum22 Ihre letzten Prüfungen abgelegt zu haben! Alternativ können Sie bis zu diesem Zeitpunkt auch auf schriftlichen Antrag in die dann aktuelle Prüfungsordnung wechseln55.

Nutzen Sie bitte die Beratungsmöglichkeiten in Ihrem Institut, um die weiteren Schritte für das erfolgreiche Absolvieren Ihres Studiums (auch außerhalb des Verlängerungsantrags!) zu besprechen. Informieren Sie sich dabei auch über die Möglichkeit eines Wechsels in die dann aktuelle Prüfungsordnung oder, falls dies nicht möglich sein sollte, eines Fachwechsels.

Kontakt

Unsere Telefonnummern und Sprechzeiten finden Sie auf der Seite "Kontakt & Beratung".
Sie möchten uns über diese Webseite kontaktieren? Bitte benutzen Sie das Kontaktformular!

Weitere Inhalte & Links

Studienbeginn

Das Studium beginnt. Was ist zu beachten?

222Seite anzeigen »333

Im Studium

Was ist zu beachten während des Studiums?

Seite anzeigen »44

Termine & Meldungen

Nichts verpassen: aktuelle Termine und Meldungen.

Seite anzeigen »5555

Studienabschluss

Fast geschafft! Was ist zu beachten zum Studienabschluss?

Seite anzeigen »6666

Wird geladen