Ihr Weg zu Uns

Bewerbung & Zulassung

Alle Informationen zu Bewerbungsverfahren, Zulassung und Einschreibung

Interesse an einem Bachelorstudium?

Nachfolgend finden Sie ausschließlich Informationen zur Bewerbung, Zulassung und Einschreibung für ein Masterstudium an der Philosophischen Fakultät. Sofern Sie sich für ein Bachelorstudium interessieren, klicken Sie bitte auf den Button 'Bewerbungsverfahren Bachelor', um auf die entsprechende Website weitergeleitet zu werden.

Bewerbungsverfahren Masterstudium

Das Bewerbungsverfahren erfolgt online und vollständig papierlos über das Bewerbungsportal. Die nötigen Dokumente wie Transcript of Records (Leistungsübersicht), Sprachnachweise oder Zeugnisse (falls bereits vorhanden) werden der Bewerbung als Uploads beigefügt. Bitte sehen Sie von postalischen Zusendungen der Bewerbungsunterlagen ab!

Bevor Sie mit Ihrer Online-Bewerbung beginnen, ist es unerlässlich, die zu den Studiengängen gegebenen Informationen im Detail zur Kenntnis zu nehmen, insbesondere die Zugangsvoraussetzungen und die studiengangspezifischen Anforderungen; sie enthalten Angaben

  • zum geforderten Bachelor- bzw. Hochschulabschluss,
  • zu ggf. fachrelevanten Studienanteilen im Bachelor sowie
  • zu den im jeweiligen Masterstudiengang vorausgesetzten Sprachkenntnissen.

Ihre Angaben zu diesen Bereichen tragen Sie bitte gewissenhaft und wahrheitsgemäß in die dafür vorgesehenen Felder des Online-Formulars ein.

Benötigte Dokumente für den Upload (nicht per Post zusenden!)

  • Abiturzeugnis
  • Bachelor-Abschlusszeugnis (falls vorhanden)
  • Transcript of Records
  • Sprachnachweise

Sollte Ihr Studiengang einen Nachweis über ausreichende Deutschkenntnisse verlangen, müssen Sie diesen Nachweis bei Ihrer Einschreibung im Studierendensekretariat vorlegen.

Während der Bewerbungsphase nutzen Sie bitte das Online-Bewerbungsportal der Uni Bonn für Ihren Bewerbungsprozess:

Bewerbungsfristen für das Wintersemester 2022/23

Bewerbungsphasen für die NC-beschränkten Fächer Psychologie, Medienwissenschaft, Politikwissenschaft, Soziologie sowie dem zulassungsfreien Fach German and Comparative Literature

09.05.2022 - 31.05.2022 29.08.2022
Achtung: Die Frist wurde bis zum 29.08.2022 verlängert!

  • German and Comparative Literature

06.06.2022 - 15.07.2022

  • Psychologie

06.06.2022 - 15.07.2022

  • Medienwissenschaft
  • Politikwissenschaft
  • Soziologie

Bewerbungsphase für zulassungsfreie Fächer. Der Bewerbungszeitpunkt innerhalb der Fristen hat keinen Einfluss auf Ihre Chancen auf einen Studienplatz.

09.05.2022 - 29.08.2022 

Die Abgabe und Prüfung von Bewerbungen ist innerhalb des gesamten obengenannten Zeitfensters möglich. Um Wartezeiten auf Ihre Semesterunterlagen und Ihre Uni-ID zu vermeiden, bitten wir Sie, von allzu späten Bewerbungen nach Möglichkeit abzusehen; ideal wäre eine Bewerbung im Monat Mai oder Juni.

  • Anthropology of the Americas
  • Archäologische Wissenschaften
  • Applied Linguistics
  • Asienwissenschaften
  • Dependency and Slavery Studies
  • Deutsch-Französische Studien
  • Deutsch-Italienische Studien
  • English Literatures and Cultures
  • Europäische und Asiatische Kunstgeschichte
  • Germanistik
  • Geschichte
  • Interregliöse Studien/Philosophie der Religionen
  • Komparatistik
  • Kulturstudien zu Lateinamerika
  • Kunstgeschichte
  • Linguistik
  • Mittelalterstudien
  • Musik- und Klangkulturen der Moderne
  • North American Studies
  • Philosophie
  • Provenienzforschung und Geschichte des Sammelns
  • Renaissance-Studien
  • Romanistik
  • Skandinavistik
  • Slavery Studies
  • Spanische Kultur und europäische Identität
  • Transkulturelle Studien/Kulturanthropologie
  • Transnational European and East Asian Culture and History (TEACH)

Zulassung & Einschreibung

Ihr Bewerbungsstatus ist jederzeit für Sie online einsehbar. Spätestens sechs Wochen nach Ende der Bewerbungsfrist erhalten Sie per Email Nachricht von uns.

Im Falle örtlich zulassungsbeschränkter Studiengänge erhalten Sie:

  1. einen Bescheid zur Einschreibung im Studentensekretariat, wenn Sie aufgrund Ihrer Bachelor-Gesamtnote einen ausreichend hohen Platz in der Rangliste des NC-Auswahlverfahrens erreicht haben;
  2. eine Absage, sollten Sie die Zugangsvoraussetzungen nicht erfüllen und/oder Ihre Eignung entsprechend den studiengangspezifischen Anforderungen nicht gegeben sein;
  3. einen Zwischenbescheid, sollten Sie zwar die fachlichen Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, aber aufgrund eines niedrigen Platzes in der Rangliste unter das Nachrückverfahren fallen (abhängig vom Rangplatz und der Ausschöpfung der Studienplätze im jeweiligen NC-Fach kann im Nachrückverfahren entschieden werden, ob noch eine Zulassung ausgestellt werden kann).

Im Falle örtlich nicht-zulassungsbeschränkter Studiengänge erhalten Sie:

  1. einen Bescheid zur Einschreibung im Studentensekretariat, wenn Sie die Zugangsvoraussetzungen erfüllen und Ihre Eignung entsprechend den studiengangspezifischen Anforderungen festgestellt werden konnte.
  2. eine Absage, sollten Sie die Zugangsvoraussetzungen nicht erfüllen und/oder Ihre Eignung entsprechend den studiengangspezifischen Anforderungen nicht gegeben sein.

Mit dem Zulassungsbescheid wird das Masterstudium bereits vor dem Nachweis eines ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses (in der Regel dem Bachelor) eröffnet. Damit ist bereits eine Einschreibung möglich, wenn alle gemäß Prüfungsordnung für den ersten berufsqualifizierenden Abschluss zu erbringenden Leistungen abgelegt wurden, also die letzte Prüfung wie insbesondere die Bachelorarbeit abgegeben wurde. Das bedeutet, dass grundsätzlich alle Leistungen für den Bachelor bis zum 30.09.2022 erbracht worden sein müssen. Der Nachweis über den ersten berufsqualifizierenden Abschluss (Bachelorzeugnis – und urkunde) ist dann zusammen mit den übrigen dafür erforderlichen Unterlagen im Zuge des sog. „Registrierungsverfahrens“ (Anmeldung zum Prüfungsverfahren) bis Mitte Dezember 2022 (genauer Termin folgt) beim Prüfungsamt einzureichen. Mastererstsemester, die ihren Bachelorabschluss an unserer Fakultät erworben haben, müssen die Abschlussdokumente nicht mitsenden, da diese im Prüfungsamt vorliegen. Dies ist neben der Einschreibung ein weiterer wichtiger Schritt, ohne den Sie im Masterstudium noch keine Prüfungen ablegen können. Sie werden erst nach Vorliegen aller Zugangsvoraussetzungen zum Master für die elektronische Prüfungsanmeldung freigeschaltet.

Zugelassene Masterstudierende, die diese Registrierungsfrist nicht einhalten, verlieren ihre Zulassung zum Masterstudium, so dass eine Neubewerbung in einem Folgesemester erforderlich ist. Sie werden entweder mit einer Rückmeldesperre belegt oder, wenn sie zuvor in einem Bachelorstudiengang dieser Fakultät eingeschrieben waren, in den Bachelor zurückgestuft.

Kontakt

Sie möchten uns kontaktieren? Bitte benutzen Sie unser Kontaktformular Studienberatung bei weiteren Fragen zum Masterbewerbungsverfahren!

Weitere Inhalte & Links

Studienangebot

Hier finden Sie eine Übersicht der Master-Studiengänge, die Sie an der Philosophischen Fakultät studieren können.

Seite anzeigen »

Internationale Studierende

Wenn Sie eine ausländische Hochschulzugangsberechtigung besitzen, müssen Sie einige Dinge beachten, die für Ihre Bewerbung und Ihr zukünftiges Studium wichtig sind. Wir zeigen Ihnen, welche Aspekte Sie beachten müssen.

Seite anzeigen »

Frequently Asked Questions (FAQ)

Hier finden Sie die Antworten auf häufige Fragen - auch rund um das Masterbewerbungsverfahren.

Seite anzeigen »

Wird geladen